Nominiert für den Constantinus

raninger business development wurde für den großen österreichischen Beratungspreis Constantinus 2015 in der Kategorie Management Consulting nominiert.
Das von uns eingereichte Projekt "strategischer Unternehmensverkauf eines österreichischen KMU" fand Anklang bei der Jury und wurde aus 110 eingereichten Projekten für den Constantinus 2015 nominiert.

Das nominierte  Projekt ist beispielhaft für die optimale Vorbereitung, Begleitung und letztendlich erfolgreichen Verkauf eines KMUs. Die Jury des Constantinus bestätigte dies mit der Nominierung zum großen österreichischen Beraterpreis.

2014 wurden wir von unserem Kunden beauftragt, ihn beim Verkauf seines Unternehmens zu unterstützen. Die Eigentümer eines erfolgreichen Großhandelsunternehmens wollten sich in den Ruhestand zurückziehen und ihr Unternehmen erfolgreich verkaufen.
Die Herausforderung bestand darin, dass das erfolgreiche und ertragsstarke Unternehmen sehr stark vom Eigentümer Geschäftsführer und wenigen Großkunden abhängig war. Beide Faktoren erschwerten einen Verkauf bzw. wirkten sich negativ auf den erzielbaren Verkaufspreis aus.

Das Vorhaben konnte von uns ohne Zeitdruck  strategisch vorbereitet werden. Nach einer ausführlichen Analyse der Ist-Situation entwickelten wir eine für das Unternehmen und den Zielsetzungen des Kunden maßgeschneiderte Verkaufsstrategie und starteten umgehend mit der Umsetzung.

Maßgeblich für den Erfolg des Vorhabens war die Vorbereitungsphase. Dadurch konnte die Attraktivität des Unternehmens für den geplanten Verkauf deutlich erhöht und der Verkaufsprozess beschleunigt werden. 2015 wurde das Projekt erfolgreich im Sinne des Verkäufers abgeschlossen.

Diese Nominierung freut uns sehr und erfühlt uns mit Stolz.

 

Zurück zur Übersicht