Unternehmensbewertung

Den Marktwert seines Unternehmens zu kennen kann in vielen Situationen von großem Vorteil sein um die richtigen Entscheidungen zu treffen, ungeachtet einer bestehenden Verkaufsabsicht.
Erwägt man einen Verkauf seines Unternehmens, ist eine aktuelle Unternehmensbewertung  unbedingt erforderlich.

Neben einem nachhaltigen Betriebserfolg, der bestehenden Unternehmenswerte und der Zukunftsperspektiven sind verschiedene Risikofaktoren wie z.B. Marktposition, Wettbewerb, Marktentwicklung und Trends, Alleinstellungsmerkmale, Produktlebenszyklen, Kunden- und Lieferantenstruktur, Management, Mitarbeiter, Kapitalbedarf, etc. für eine Wertermittlung relevant. Aber auch Ihre persönlichen Zielsetzungen und Rahmenbedingungen fließen in die Bewertung ein.

Letztendlich ist es immer die wirtschaftliche Zukunft, die bei einem Unternehmen verkauft wird. Maschinen und Immobilien sind von untergeordneter Bedeutung. Sie stellen nur ein Mittel zur Erzielung des Geschäftserfolges dar.  Das nachhaltig Gewinn versprechende Geschäftsmodell ist essentiell. Diese Phantasie einer unternehmerischen Zukunft ist einem potentiellen Käufer zu vermitteln.

Wir analysieren Ihr Unternehmen im Detail und liefern Ihnen einen detaillierten Statusbericht mit einem realistischen und marktkonformen Marktwert. Dabei verwenden wir ein von uns speziell für KMU angepasstes Bewertungsverfahren. Natürlich erhalten Sie auch Handlungsempfehlungen für die weitere Vorgehensweise. Mit unserer Analyse bereiten wir Sie auch auf die in einem Verkaufsprozess unumgängliche Due Diligence vor.

Steht der geplante Verkauf nicht unter Zeitdruck, empfiehlt es sich das Unternehmen auf den Verkauf strategisch vorzubereiten. In unserer Unternehmensanalyse zeigen wir Themen auf, die den Verkaufspreis negativ beeinflussen bzw. den Verkauf eines Unternehmens erschweren. Mit konkreten Handlungsempfehlungen unterstützen wir Sie bei der strategischen Vorbereitung Ihres Verkaufsprojektes und Optimierung Ihres Verkaufserlöses.

Eine von raninger business development durchgeführte Bewertung bietet dem Unternehmer mehrere Vorteile:

  1. Neutrale Sichtweise eines externen Betrachters: Die Analyse zeigt Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken des Unternehmens auf und bietet dem Unternehmer eine neutrale Sicht von außerhalb des Unternehmens. Aufgrund unserer breiten Erfahrung können wir Benchmarks aus vielen Branchen liefern.

  2. Empfehlungen für Veränderungen: Der Unternehmer erhält Empfehlungen hinsichtlich des geplanten Verkaufs. Z.B. Punkte, die einen Verkauf erschweren bzw. den Kaufpreis mindern würden.

  3. Kaufpreis Bandbreite: Letztendlich ist der erzielbare Verkaufspreis Verhandlungssache. Unsere Bewertungen liefern eine Transaktionsbandbreite und somit eine ausgezeichnete Verhandlungsgrundlage.

  4. Empfehlung für die weitere Vorgehensweise: Unter Berücksichtigung der persönlichen Zielsetzung des Unternehmers, erhält dieser Empfehlungen zur Gestaltung des weiteren Verkaufsprozesses.

  5. Vorbereitung auf eine Due Diligence. Eine entsprechend durchgeführte Analyse ist auch eine sehr gute Vorbereitung auf die in einem Verkauf unumgängliche Due Diligence. 

    Due Diligence bezeichnet eine mit gebotener Sorgfalt durchgeführte Risikoprüfung, die in der Regel durch den Käufer beim Kauf von Unternehmen oder Unternehmensbeteiligungen erfolgt. Due Diligence-Prüfungen analysieren die Werthaltigkeit, Stärken, Schwächen, sowie Risiken eines Objektes. 

    Eine Due Diligence spielt daher eine maßgebliche Rolle bei einem Unternehmensverkauf und sollte vom Verkäufer entsprechend sorgfältig vorbereitet werden. 

    Unserer Analyse berücksichtigt die wesentlichen Punkte der Due Diligence und weist auf allfällige Schwachstellen hin. Somit haben Sie die Möglichkeit diese zu bereinigen und sind bestens vorbereitet.
Kontaktieren Sie uns jetzt und vereinbaren ein unverbindliches Erstgespräch.
 
   +43 1 535 94 08 - 0              E-Mail senden