Wichtige Begriffe

Hier finden Sie eine Auswahl wichtiger Begriffe, mit welchen Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit im Zuge eines Unternehmensverkaufs/ -kaufs konfrontiert werden. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Due Diligence

Due Diligence bezeichnet eine mit gebotener Sorgfalt durchgeführte Risikoprüfung, die in der Regel durch den Käufer beim Kauf von Unternehmen oder Unternehmensbeteiligungen erfolgt. Due-Diligence-Prüfungen analysieren die Werthaltigkeit, Stärken, Schwächen, sowie   Risiken eines Objektes. Eine Due Diligence spielt daher eine maßgebliche Rolle bei einem Unternehmensverkauf und sollte vom Verkäufer entsprechend sorgfältig vorbereitet werden.

Zurück zur Übersicht